Anpassen der Benachrichtigungen für Klingel- und Bewegungsereignisse

Du kannst die Benachrichtigungen anpassen, die du erhältst, wenn jemand deine Videotürklingel betätigt und wenn deine Videotürklingel oder Sicherheitskamera eine Bewegung erkennt.

So passt du die Benachrichtigungen an

  1. Öffne die Ring-App und tippe auf das Menü (☰) in der oberen linken Ecke.
  2. Tippe auf Geräte und wähle dann das entsprechende Gerät aus.
  3. Am oberen Bildschirmrand kannst du Folgendes ein- oder ausschalten:
      • Klingelbenachrichtigungen
      • Bewegungserfassung
      • Bewegungsmeldungen
      • Bewegungserfassungs-Hinweise (wenn das Gerät über die Funktion verfügt) 
  4. Tippe auf die Kachel Bewegungseinstellungen, um folgende Einstellungen anzupassen:
      • Bewegungsempfindlichkeit.
      • Smart Alerts (für Ring Protect-Abonnenten verfügbar. Diese Benachrichtigungen ermöglichen es, Bewegungen zu unterscheiden, damit du weißt, ob es sich um eine Person oder etwas anderes wie ein Auto handelt.)
      • Erweiterte Einstellungen (Beispiel: Fortschrittliche Bewegungserfassung, Bewegungszeitpläne und Bewegungshäufigkeit)

Bewegungserfassungs-Hinweise für ausgewählte Kameras

Bei einigen Sicherheitskameras von Ring kannst du Bewegungserfassungs-Hinweise verwenden. Dabei handelt es sich um eine akustische, aufgezeichnete Nachricht, die abgespielt wird, wenn deine Kamera eine Person erkennt. 

Behebung von Problemen beim Empfang von Benachrichtigungen

Wenn du keine Benachrichtigungen erhältst, stelle sicher, dass du mit dem WLAN verbunden bist und dass die Einstellungen deines Mobilgeräts so festgelegt sind, dass Benachrichtigungen von Ring zugelassen werden.