Tür-/Fensterkontakt – Einrichtung und Verwendung

Der Ring Alarm Tür-/Fensterkontakt dient zur Überwachung Ihrer Türen und Fenster. Der Tür-/Fensterkontakt besteht aus zwei Komponenten – dem Sensor und dem Magneten. Bei der Installation an Türen oder Fenstern erkennt der Kontakt, ob die entsprechende Tür bzw. das entsprechende Fenster geöffnet oder geschlossen ist. 

Standardmäßig sind die Ring Alarm Tür-/Fensterkontakte sowohl im Abwesenheitsmodus als auch im Zuhause-Modus aktiviert. 

Funktionen der Tür-/Fensterkontakte

  • MODI IM AKTIVIERTEN ZUSTAND:
    Im aktivierten Zustand löst der Tür-/Fensterkontakt Ihr Ring-Alarmsystem aus, wenn eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird. Sie können die Modus-Einstellungen für den Tür-/Fensterkontakt anpassen.
  • EIN- UND AUSGANGSVERZÖGERUNG: Wenn für die Platzierungseinstellungen des Tür-/Fensterkontakts „Haupteingang“ festgelegt ist, können Sie Ihre Ein- und Ausgangsverzögerungen so anpassen, dass Sie genügend Zeit haben, Ihr Zuhause nach der Aktivierung zu verlassen bzw. das System nach dem Betreten Ihres Zuhauses zu deaktivieren.
  • SENSOREN IGNORIEREN: Wenn ein Tür-/Fensterkontakt zum Zeitpunkt der Aktivierung geöffnet oder offline ist oder ein Fenster geöffnet bleiben soll, können Sie den Tür-/Fensterkontakt ignorieren, damit er deaktiviert bleibt.
  • ALEXA-ROUTINEN: Sie können die Tür-/Fensterkontakte nutzen, um Alexa-Routinen auszulösen.
  • BENACHRICHTIGUNGEN UND VERLAUF: Sie erhalten Benachrichtigungen, wenn ein Tür-/Fensterkontakt geöffnet wird, und können den Aktivitätsverlauf des Tür-/Fensterkontakts in der App überprüfen.

Zusätzliche Spezifikationen des Tür-/Fensterkontakts:

Contact_Sensor_1.png

Tür- und Fensterkontakt 

  • Sensor und Magnet sollten nicht mehr als 1,27 cm voneinander entfernt sein, wenn der Tür-/Fensterkontakt geschlossen ist.
  • Für die Option mit geöffnetem Fenster können Sie einen zweiten Magneten hinzufügen.
  • Für spezielle Türen und Fenster können einen Slim Magnet hinzufügen.
  • Erfordert eine Batterie (3V) vom Typ CR123A
contact_sensor_2_gena.png

Tür-/Fensterkontakt (2. Generation)

  • Um die Montage zu vereinfachen, kann der Abstand zwischen dem Sensor und dem Magneten bei geschlossenem Zustand des Tür-/Fensterkontaktes bis zu 2,5 cm betragen.
  • Easy-Touch-Taste auf der Vorderseite zur einfachen Fehlerbehebung 
  • Grüne LED-Leuchte für angenehmeres bei Dunkelheit
  • Montageband direkt auf der Rückseite des Tü-/Fensterkontakts enthalten
  • Verwenden Sie einen Untersatz für Tür-/Fensterkontakte, um die Positionierung und Funktion auf unebenen Oberflächen von Türen und Fenstern zu verbessern.
  • Verwendet zwei Knopfzellenbatterien vom Typ CR 2032


Platzierungseinstellungen für den Tür-/Fensterkontakt

  • Haupteingang – Zur Verwendung an Türen, durch die Sie Ihr Zuhause am häufigsten betreten und verlassen. Wenn Sie den Abwesenheitsmodus von Ring Alarm aktivieren, steht Ihnen eine benutzerdefinierbare Ausgangsverzögerung zur Verfügung, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Zuhause durch diese Tür zu verlassen, ohne einen Alarm auszulösen. Wenn das System aktiviert ist, löst das Öffnen der Tür mit diesem Tür-/Fensterkontakt die Eingangsverzögerung aus, sodass Sie es deaktivieren können, bevor der Alarm ertönt.
  • Nebeneingang – Zur Verwendung an Türen, die Sie nicht zum Betreten und Verlassen Ihres Zuhauses verwenden, wenn das Alarmsystem aktiviert ist. Wenn Ring Alarm aktiviert ist, ertönt der Alarm beim Öffnen des Tür-/Fensterkontaktes sofort.
  • Fenster – Nur zur Verwendung an Fenstern. Wenn Ring Alarm aktiviert ist, ertönt der Alarm beim Öffnen des Tür-/Fensterkontaktes sofort.

In diesem Video erfahren Sie, wie die Platzierungseinstellungen funktionieren.

Wo sollte ich Tür-/Fensterkontakte montieren?

Es gibt viele potentielle Einstiegsstellen, an denen Tür-/Fensterkontakte zur Sicherung Ihres Zuhauses verwendet werden können, z. B.:

  • Haustüren
  • Neben-/Hintereingänge
  • Flügeltüren und Glasschiebetüren
  • Türen, die zu einer angebauten Garage oder zu einem Lagerbereich führen
  • Fenster, insbesondere solche, die leicht zugänglich sind

Gibt es Bereiche, in denen die Tür-/Fensterkontakte nicht verwendet werden sollten?

  • Verwenden Sie die Tür-/Fensterkontakte nicht im Freien oder in Umgebungen mit extremen Temperaturen bzw. extremer Luftfeuchtigkeit.
  • Verwenden Sie sie außerdem nicht in der Nähe von ätzenden Chemikalien.
  • Die Tür-/Fensterkontakte sind nicht für den Einsatz an Garagentoren geeignet.
  • Vermeiden Sie freistehende Garagen, Lagerhäuser und Schuppen. Die Tür-/Fensterkontakte sollten immer in dem Gebäude verwendet werden, in dem sich auch die Basisstation befindet.
  • Metalltüren können manchmal zu Störungen führen. 

Einrichtung der Tür-/Fensterkontakte

So richten Sie Tür-/Fensterkontakte ein und montieren sie:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ring Alarm deaktiviert ist.
  2. Tippen Sie in der Ring-App auf Menü und dann auf Gerät einrichten. Tippen Sie auf Sicherheitsgeräte und Sensoren und anschließend auf Tür-/Fensterkontakt.
  3. Folgen Sie den Anweisungen in der App, um die Einrichtung abzuschließen. 
  4. Montage des Tür-/Fensterkontakts:
    -- (1. Generation) Befestigen Sie die enthaltene Montagehalterung an der Rückseite des Tür-/Fensterkontaktes.
    -- (2. Generation) Befestigen Sie den Tür-/Fensterkontakt direkt mithilfe der unten stehenden Anweisungen.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Montagefläche sauber und trocken ist, bevor Sie die Schutzfolie abziehen.
  6. Montieren Sie den Sensor und den Magneten an einer Tür oder einem Fenster und am Rahmen. 
    -- (1. Generation) Vergewissern Sie sich, dass zwischen Tür-/Fensterkontakt und Magnet nicht mehr als 1,27 cm Abstand ist, wenn die Tür oder das Fenster geschlossen ist. Hinweis: Wenn Sie den Tür-/Fensterkontakt an einer häufig genutzten Tür verwenden, wählen Sie als Platzierungsoption Haupteingang aus. Für Haupteingänge stehen Ein- und Ausgangsverzögerungen zur Verfügung, die verhindern, dass Sie versehentlich Alarm auslösen.

 

Wie wird die Batterie des Tür-/Fensterkontakts ausgetauscht?  

Contact_Sensor_Battery_Replace_1.png

Tür-/Fensterkontakt (1. Generation)

  1. Entfernen Sie die Abdeckung des Geräts und entnehmen Sie die Batterie.
  2. Setzen Sie die neue Batterie ein.
  3. Bringen Sie die Abdeckung wieder an.
Contact_Sensor_batteries.png

Tür-/Fensterkontakt (2. Generation)

Hinweis: Wenn Sie eine Benachrichtigung über niedrigen Batteriestand erhalten, stellen Sie sicher, dass beide Batterien ausgetauscht werden.

  1. Schieben Sie den Tür-/Fensterkontakt von der hinteren Abdeckung, die an der Wand montiert ist. 
  2. Nehmen Sie die Batterien heraus und legen Sie die neuen Batterien ein.
  3. Bringen Sie den Tür-/Fensterkontakt wieder an der Abdeckung an.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ersatzbatterien immer richtig einlegen, indem Sie den Plus- (+) und Minuspol (-) der Batterie korrekt an den entsprechenden Markierungen am Gerät ausrichten.