Einrichten deiner Ring Video Doorbell (2. Generation) in der Ring-App

Die Einrichtung deiner Ring Video Doorbell (2. Generation) in der Ring-App ist ganz einfach.

Alle intelligenten Ring-Türklingeln sind mit abnehmbaren Blenden ausgestattet. Unter der Blende befinden sich gewöhnlich die Reset-Knöpfe und die Lade-Ports des Akkus. Bei dieser speziellen Türklingel musst du jedoch zuerst die Halterung entfernen, um Zugang zum Einrichtungsknopf zu erhalten. Um die Halterung von der Rückseite der Ring Video Doorbell (2. Generation) abzunehmen, leg zwei Finger auf die Halterung und ziehe dann die Türklingel mit der anderen Hand gerade nach hinten ab, um sie von dem Magnet zu lösen, der Halterung und Türklingel zusammenhält.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du die Ring Video Doorbell der 1. oder 2. Generation hast, klicke hier.   

Scrolle für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung nach unten.

1. Den mitgelieferten Akku laden

Lade den mitgelieferten Akku vollständig auf, indem du ihn anhand des mitgelieferten orangefarbenen Kabels an einen USB-Anschluss anschließt.

Der Ladevorgang ist abgeschlossen, wenn nur die grüne LED leuchtet.

Klicke hier, um weitere Informationen zum Aufladen des Akkus zu erhalten.

2. Ring-App herunterladen

So lädst du die Ring-App herunter:

  • Öffne auf deinem Mobilgerät den App Store (für iOS-Geräte) oder den Play Store (für Android-Geräte).
  • Suche nach Ring.
  • Lade die Ring-App auf dein Mobilgerät herunter und installiere sie.

Oder besuche ring.com/app auf deinem Mobilgerät.

3. Konto erstellen oder anmelden

Wenn dies dein erstes Ring-Produkt ist, musst du zunächst ein Konto anlegen.

So legst du ein Konto an:

  • Öffne die Ring-App.
  • Wähle Konto erstellen.
  • Folge der Anleitung in der App, um ein neues Konto zu erstellen.

Wenn du bereits ein anderes Gerät von Ring installiert hast, öffne einfach die Ring-App.

4. Auf „Gerät einrichten“ tippen

Tippe auf „Gerät einrichten“ und wähle dann „Türklingeln“ aus.

5. QR-Code oder MAC-ID-Barcode auf dem Ring-Gerät scannen

Du kannst den QR-Code auf deinem Ring-Gerät oder der Produktverpackung über die Ring-App scannen:

  1. Tippe auf Ich bin bereit zum Scannen.
  2. Richte die Kamera deines Smartphones auf den QR-Code auf deinem Ring-Gerät oder auf der Produktverpackung.
  3. Zentriere den Code in der Kameraansicht in der unteren Hälfte des Bildschirms.
  4. Sobald der Code erkannt wurde, erscheint ein grünes Quadrat und ein Popup-Fenster mit einer Abbildung deines Geräts.

Wenn beim Scannen des QR-Codes Probleme auftreten:

  • Bewege die Kamera näher an den QR-Code heran oder weiter weg, um ihn besser zu fokussieren.
  • Sobald die Kamera ihn fokussiert hat, halte sie einige Sekunden lang ruhig.
  • Wenn die Kamera nicht richtig fokussiert, reinige das Kameraobjektiv, gehe in einen Bereich mit guter Beleuchtung und versuche es erneut.

Wenn weiterhin Probleme auftreten:

  1. Tippe unter dem Scanner auf Andere Optionen.
  2. Tippe auf Du kannst den QR-Code nicht scannen?.
  3. Tippe auf Code manuell eingeben (dieser entspricht den Ziffern des PIN-Codes unter dem QR-Code).
  4. Suche dein Gerät in der Liste.
  5. Gib deine fünfstellige PIN ein, die sich unter dem QR-Code befindet.

6. Standort eingeben

Sollte dies das erste Mal sein, dass du ein Ring-Gerät einrichtest, wirst du von deinem Smartphone darauf hingewiesen, dass die Ring-App den Ortungsdienst deines Smartphones verwenden möchte, um deinen Standort zu ermitteln. Wenn du dem zustimmst, kannst du deine Adresse einfacher eingeben.

Gib deine Adressdaten in die App ein und bestätige diese.

Wenn du zuvor einen Standort eingerichtet hast, kannst du ihn aus der Liste deiner Standorte auswählen.

Hinweis: Ohne genaue Ortsangabe sind einige Funktionen deiner Video Doorbell nicht ordnungsgemäß ausführbar.

Klicke hier, um mehr über Ring-Geräte und deine Adresse zu erfahren.

7. Gerät benennen

Wähle einen eindeutigen Namen für deine Video Doorbell (2. Generation) aus, um sie von anderen Ring-Geräten in deinem Konto unterscheiden zu können. Du kannst einen der vorgeschlagenen Standardnamen auswählen oder deinen eigenen Namen eingeben, indem du unten in der Liste „Benutzerdefiniert“ auswählst.

8. Video Doorbell in den Einrichtungsmodus versetzen

Drücke die orangefarbene Taste auf der Rückseite deiner Ring Video Doorbell. Sobald auf der Vorderseite der Video Doorbell ein weißer Leuchtring rotiert, tippe in der Ring-App auf „Weiter“.

9. Verbindung mit dem Ring-Gerät herstellen 

iOS: Tippe auf Beitreten, wenn die Ring-App dich auffordert, dem Ring-WLAN-Netzwerk beizutreten.

Android: Dein Gerät sollte automatisch eine Verbindung zum Ring-WLAN-Netzwerk herstellen.

Wenn dein Gerät nicht automatisch eine Verbindung zum Ring-WLAN-Netzwerk herstellt oder du in Schritt 6 ausgewählt hast, „ohne Scannen“ fortzufahren, führe die folgenden Schritte aus:

  • Drücke die Starttaste auf deinem Smartphone, um die Ring-App zu verlassen.
  • Navigiere zur App Einstellungen und tippe dann auf WLAN.
    • Unter Android musst du möglicherweise erst zu Verbindung und dann zu WLAN navigieren.
  • Wähle das Ring-WLAN-Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke aus. Das Netzwerk wird in einer der folgenden Formen angezeigt:
    • Ring- gefolgt von den letzten sechs Ziffern der MAC-ID.
    • Ring-Einrichtung gefolgt von den letzten zwei Ziffern der MAC-ID.
  • Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, schließe die App Einstellungen und kehre zur Ring-App zurück.

10. Video Doorbell mit dem WLAN verbinden

Achte darauf, dass du dich in der Nähe deines Routers befindest und dein WLAN-Passwort zur Hand hast.

  • Wähle dein WLAN-Netzwerk aus.
    • Falls du mehr als ein WLAN hast, wähle das Netzwerk aus, das deiner Video Doorbell am nächsten ist.
  • Gib dein WLAN-Passwort ein und drücken Sie Weiter.

Hinweis: Nachdem du eine Verbindung zum WLAN hergestellt hast, wird möglicherweise die interne Software der Video Doorbell aktualisiert. Während des Updates blinkt die Anzeige auf der Vorderseite des Gerätes weiß. Sobald die Anzeige aufhört zu blinken, ist das Update abgeschlossen. Du kannst mit der Einrichtung fortfahren.

Bitte versuche während dieser Zeit nicht, die Türklingel zu betätigen, da dies das Update verzögert.

11. Gerät testen

Sobald das Update und die Einrichtung deiner Video Doorbell abgeschlossen ist, drücke den Knopf auf der Vorderseite, um einen Test durchzuführen. Dadurch wird die Software gestartet und sichergestellt, dass deine Türklingel betriebsbereit ist.

Wenn du die Ring Video Doorbell 4 mit einem bereits vorhandenen Türklingelsystem fest verdrahten und weiterhin den alten Klingelton hören möchtest, kannst du einen hausinternen Türgong in der Ring-App einrichten. Klicke hier, um zu erfahren, wie du deine Türklingel mit einem hausinternen Türgong konfigurierst.

Klicke hier, um Informationen zur Montage deiner Ring Video Doorbell (2. Generation) bei vorhandener Türklingel zu erhalten.

Klicke hier, um Informationen zur Montage deiner Ring Video Doorbell (2. Generation) ohne vorhandene Türklingel zu erhalten.